Berufsorientierung – Fit für die Zukunft

Die meisten Menschen müssen arbeiten. Die meisten Menschen wollen arbeiten. Mit Arbeit verbringen wir einen großen Teil unserer Lebenszeit.

Wir möchten eine Arbeit, die uns gefällt und uns Spaß macht. Wir überlegen uns darum gut, welchen Beruf wir ergreifen.

An der Nelson-Mandela-Schule kannst du viele Berufe kennenlernen und oft auch ausprobieren.

An der Nelson-Mandela-Schule lernst du viel über dich selbst:

Du lernst, was du gut kannst.

Du lernst, was du brauchst um so leben zu können, wie du es möchtest.

Du lernst, wie wir alle gut zusammen leben können.

Du lernst, wie wir demokratische Entscheidungen treffen können.

Du fängst damit in der 5. Klasse an. Darum bist du ein Frühaufsteher.

Wir arbeiten dabei zusammen:

Lehrer und LehrerInnen UND Schüler und Schülerinnen UND Eltern und Erziehende UND Firmen UND Schulen in Remscheid.

Wenn du alles ganz genau wissen möchtest, kannst du auf die Links hier unten klicken. Du findest dort die ausführlichen Texte.

Vorbemerkungen

Grundlagen des Berufsorientierungskonzepts der Nelson-Mandela-Schule

Die Säulen der Berufs- und Zukunftsorientierung in der Nelson-Mandela-Schule

Elemente der Berufsorientierung

Das Konzept Frühaufsteher