Unsere Schule

Die Nelson-Mandela-Schule ist eine Schule auf dem Weg zur Inklusion.
Wir möchten, dass alle uns verstehen.
Darum gibt es oft einfache Texte am Beginn einer Seite.
Einfache Texte haben einen grünen Hintergrund.
Manchmal gibt es auch grüne Links in Texten. Der Link führt zu einer Seite, die das grüne Wort erklären.

Die Nelson-Mandela-Schule ist die integrierte Sekundarschule der Stadt Remscheid und wurde zum Schuljahr 2013/2014 als „Sekundarschule Remscheid“ gegründet. Standort war und ist das Gebäude in der Ewaldstraße 8.

Unsere neue Schulform ist neben den zwei in Remscheid schon vorhandenen Gesamtschulen eine weitere Schulform des gemeinsamen Lernens.
Die Nelson-Mandela-Schule ist eine weiterführende Ganztags-Schule für alle Kinder.
Sie umfasst jetzt im Vollausbau die Jahrgänge 5 – 10 und bereitet sowohl auf Ausbildung als auch auf die Sekundarstufe II und damit auf eine Hochschulreife vor. Die Schülerinnen und Schüler werden in vielfältiger Weise gefördert und gefordert und zum optimalen Schulerfolg geführt. Jedem Kind wird die Möglichkeit, den bestmöglichen Abschluss nach seinen individuellen Voraussetzungen zu erlangen, geboten.

Erreichbar sind alle Abschlüsse der Sekundarstufe I.
Durch feste Kooperationen mit Schulen der Sekundarstufe II werden den Schülerinnen und Schülern auch alle höheren Schulabschlüsse ermöglicht.

Die Geschichte der Nelson-Mandela-Schule