Was ist das denn? – Lernentwicklungsgespräche?

An der Nelson-Mandela-Schule finden gegenwärtig dreimal im Jahr Lernentwicklungsgespräche statt.
Lehrer und Lehrerinnen, Lernende und Erziehende/Eltern treffen sich.
Sie besprechen, wo und wie der/die Lernende gerade steht und wie er/sie in der Zukunft am besten gefördert werden kann.

In den Gesprächen geht es um Noten und Zensuren, um das Arbeitsverhalten und das Sozialverhalten.

Zwei Lernentwicklungsgespräche finden mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern statt. An einem Termin können Gespräche mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern geführt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.