Um diese Rechte für alle am Schulleben beteiligten Menschen zu sichern, wurden einige gemeinsame Elemente des Classroom-Managements verabredet. Besonders wichtig erscheint uns die Vorbereitung der neuen Schülerinnen und Schüler auf das Leben und Lernen an der Nelson-Mandela- Schule. Weiterhin ist es bedeutsam, welche Beziehung LehrerInnen und Lehrer zu den Lernenden aufbauen und wie diese Beziehungen gepflegt werden können.

Ein weiterer sehr wesentlicher Aspekt ist es, den Lernenden Strategien zu vermitteln, wie sie auch in für sie schwierigen Situationen die Zeit in der Schule gewinnbringend nutzen können. Dazu sind Motivationssysteme besonders geeignet. Weiterhin erscheint es uns sehr wesentlich den Schülerinnen und Schülern ein möglichst regelmäßiges Feedback zu ihrem Arbeits- und Sozialverhalten zu geben. Die Einübung und Pflege von Verfahrensabläufen und Ritualen in der Klasse sind ein weiteres wichtiges Element gelungenen Classroom-Managements. Hinzu kommen als letzter Punkt Regeln und Konsequenzen bei Regelverstößen.

Nach oben scrollen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner